Internetradio


Internetradios sind auf der ganzen Welt verbreitet. Internetradios findet man seid 1995 in Deutschland.

Viele Surfer nutzen mindestens einmal in der Woche den Service eines Internetradios. Internetradios gibt es von fast allen bekannten Hörfunksendern. Jeder Verbraucher, der einen Internetzugang besitzt kann auf Tausende Internetradios weltweit zugreifen. Der Service ist fast immer kostenlos und kann von überall aus genutzt werden.

Viele Independent Labels nutzen das Internet um ihr Radio zu publizieren. Viele dieser Internetradios sind reine Webradios.

Welche Technik steckt hinter einem Internetradio? Die meisten Internetradios können als Stream aufgerufen werden. Die Daten werden bis auf ein Minimum verkleinert und mit Metadaten und Werbung versehen.

Streaming- Protokolle steuern die Übertragung vom Sender bis zu dem Empfänger.
Die Streams werden nach der p2p- Technologie verteilt. Man unterscheidet hier zwischen einer zentralen- und dezentralen Technologie. Die dezentrale ist eine kostengünstige Methode, und besonders für Einsteiger geeignet. Spezielle Softwares für dieses Bereich sind unter anderem Peercast und Flatcast.

Als Server für die Radiosender dienen verschiedene Streaming- Servern, wie die kostenfreien Programmen SHOUTcast und Icecast.

Die zahlreichen Internetradios können die Verbraucher mit einem einfachen Internetzugang schnell und problemlos aufrufen.

Mit jedem Internetanschluss von der ganzen Welt aus können Verbraucher das Internetradio nutzen. Internetradios können auch mit jedem internetfähigen Handy genutzt werden.

So kann der Verbraucher auch das Radio nutzen, wenn er unterwegs ist. Mittlerweile gibt es aber auch spezielle Webradio- Empfänger, die der Verbraucher unabhängig vom Computer nutzen kann.

Diese Empfänger werden an einen WLAN-Router angeschlossen und können von dort aus mit einer Stereoanlage verbunden werden. Auch die neusten Spielkonsolen haben eine Funktion, um Internetradios zu empfangen.

Für den Nutzer ist es ein hoher Spaßfaktor, die unterschiedlichsten Radiosender auszuprobieren.
Es sind keine Grenzen gesetzt...


Weitere Berichte:


   Analog auf Digital
   Internetradio
   Kabel zu SAT
   LNB
   Mobile Sat Anlagen
   PCI Karte
   Sat Anlage
   Satfinder
   TV Receiver